× Inserentenverzeichnis
AGU Planungsgesellschaft für Automatisierungs-, Gebäude- und Umwelttechnik mbH Bayer AG Eventagentur artimage e.K. EVL Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co. KG Haarhoff GmbH Katholische Kranken- und Pflegeeinrichtungen Leverkusen GmbH KRONOS TITAN GmbH KulturStadtLev Med 360° Ulrich Müller Weidener Fleischgroßhandel GmbH Einrichtungshaus
Ostermann GmbH & Co. KG
pronova BKK REHA-TRAINING Gesellschaft für Sport- und Unfallrehabilitation mbH SK-ELEKTRONIK GmbH Sparkasse Leverkusen Sportpark Leverkusen SRH Campus Rheinland Stadt Leverkusen – Personalamt Technische Hochschule Köln WGL Wohnungsgesellschaft
Leverkusen GmbH
Wuppermann Bildungswerk
Leverkusen GmbH

#leverkusenlanding

Ankommen, weiterkommen.
Deine Zukunft in Leverkusen.

Alina Fischer, *1996, Masterabschluss im Fach Kulturmanagement, anschließend Volontärin im Bereich Kommunikation

„Ich erwarte von meinem Arbeitgeber vor allem Wertschätzung und die Begegnung auf Augenhöhe. Ich möchte als eine Person angesehen werden und nicht als irgendeine ersetzbare Arbeitskraft. Ich möchte, dass ich über die wichtigen Entscheidungen des Unternehmens informiert werde und meine Meinung bei der Entscheidungsfindung berücksichtigt wird. Wenn mein Arbeitgeber diese Kriterien erfüllt, dann bin ich engagiert und auch an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.“

Berufliches Ziel: eine feste Anstellung im Kommunikationsbereich, idealerweise im Agenturbereich. Persönliches Ziel: Zufriedenheit. 

#leverkusensmart

Die schlaue Stadt.
19 000 Schülerinnen und Schüler

38 allgemeinbildende Schulen

1 372 Schülerinnnen und Schüler erhalten Instrumentalunterricht, Musikschule Stadt Leverkusen

929 Veranstaltungen der Volkshochschule Leverkusen

The smart city.
19,000 students

38 schools offering a general education

1,372 students receive music lessons for various instruments at the music school in the city of Leverkusen

929 events at the adult education centre in Leverkusen

Deine Bildung zählt –
klug leben in Leverkusen

Bildung ist so vielfältig wie die Talente und das Lebensgefühl junger Menschen. Beispiele dafür sind die drei Berufskollegs in Leverkusen. Diese Schulform ermöglicht es, jeden Schulabschluss sowie Berufsabschlüsse in verschiedenen Bildungsgängen zu erwerben.

Im Stadtteil Manfort liegen das Geschwister-Scholl-Berufskolleg mit den Schwerpunkten Technik, Gesundheit und Soziales, Ernährung und Hauswirtschaft sowie das Berufskolleg Wirtschaft undVerwaltung. Das Berufskolleg Opladen bietet Technik, Soziales sowie Wirtschaft und Verwaltung an.

Ein paar Schritte weiter nimmt die Bildungsreise im Innovationszentrum Probierwerk so richtig Fahrt auf.

2019 öffnete das Zuhause für Technik, Kreativität und Innovation seine Tore. Das Projekt der Wirtschaftsförderung Leverkusen bietet auf 1 000 qm viel:

11 Start-ups und zwei Corporate Offices, einen Coworking-Space, die Werkstatt Maker Space, Seminar- und Meetingräume sowie das Probierlab für agiles Arbeiten.

Du fragst, was hinter all diesen englischen Begriffen steckt? Benjamin Schulz erklärt:

„Das Probierwerk bietet Raum für individuelle Entwicklungen und Verbindungen. Hier geben Schülerinnen und Schüler, Gründende und Unternehmen ihren Ideen Gestalt.“


Opladen und die Neue Bahnstadt entwickeln sich zum Hotspot von Leverkusen. Auf dem Gelände des ehemaligen Ausbesserungswerks der Bahn etablieren sich Akteure der digitalisierten Wirtschaft. Ab WiSe 2021/22 auch dabei: die Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften, Campus Leverkusen der TH Köln.

„Studierende profitieren hier doppelt. Zum einen durch unsere enge Kooperation mit der pharmazeutischen und chemischen Industrie. Zum anderen durch unsere innovativen Lehrkonzepte: Kaum Frontalunterricht, kein ‚Faktenabladen‘, dafür Lehrende mit hoher Praxis- und Medienkompetenz“,

fasst der Dekan Prof. Dr. Matthias Hochgürtel das Studium am Campus zusammen und verweist exemplarisch auf PharmÆvolution und Flipped Lab – zwei ausgezeichnete Konzepte, die Studierende selbst zu Akteuren machen.
In den Leverkusener Kreis der Bildungsspezialisten gehört ebenfalls das Wuppermann Bildungswerk. Hier gelingt seit 1986 die sogenannte Ausbildung im Verbund – überwiegend für Metall- und Elektroberufe. Erfolgreiche regionale Betriebe geben die Ausbildung zukünftiger Fachkräfte an Spezialisten, die theoretisch wie praktisch prima gerüstet sind.

Zum Lernen gehört das Leben. Mit dem Schritt in die Ausbilung oder das Studium lösen sich viele von zu Hause. Eine eigene Wohnung? Die ist oft nicht zu bezahlen und lässt sich vielleicht als WG realisieren. Eine gute Alternative ist das Projekt Wohnen für Hilfe der AWO Leverkusen. Zur Bildung tritt die Herzensbildung …
Your Education Counts – Clever living in Leverkusen

Education is as diverse as the talents and lifestyle of young people. The three vocational colleges in Leverkusen are examples of this. Here, students can acquire any school-leaving qualification and vocational qualifications on various education pathways.

The Probierwerk innovation centre has been the home of technology and creativity since 2019. The project run by the economic development company Wirtschaftsförderung Leverkusen has a great to offer over an area of 1,000 square metres: 11 start-ups and two corporate offices, a co-working space, the Maker Space workshop, seminar and meeting rooms as well as a test lab for agile work. Players from the digitised economy are establishing themselves in the Neue Bahnstadt district of the city.

Also from the winter semester 2021/22: The Faculty of Applied Sciences, Campus Leverkusen of the Cologne University of Applied Sciences. The Wuppermann Bildungswerk vocational training institute is part of a group of educational specialists. They have been successfully providing so-called collaborative training since 1986 – mainly for metalworking and the electrical professions. Many people move away from home when they start training or studying. The Home Share (Wohnen für Hilfe) project run by AWO Leverkusen, offers a favourable way to live, where people are offered housing in exchange for help in the home. Education includes education of the heart …
Advertorial

"Hier stimmt die Chemie:
Studieren am Campus Leverkusen

TH Köln - Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften am Campus Leverkusen
Chemische und pharmazeutische Entwicklungen vom Labor bis zur Markteinführung begleiten? Das und mehr gelingt am Campus Leverkusen. Moderne und forschungsorientierte Lehre mit direktem Bezug zur Praxis: Die Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften entwickelt die Talente ihrer Studierenden individuell und persönlich. Mit Forschung am Puls der Zeit stellt sie sich den globalen Herausforderungen. Absolvent_ innen übernehmen verantwortliche Tätigkeiten in der digitalisierten und internationalen Berufswelt. Wer zukünftig als Naturwissenschaftler_in nachhaltig und bewusst in der Gesellschaft wirken will, ist hier richtig.

Die Stärke des Campus Leverkusen: Die Lehrenden entwickeln die Talente ihrer Studierenden individuell und persönlich.









Bachelorstudiengänge: Angewandte Chemie und
Pharmazeutische Chemie (beide Dual & Vollzeit)
Masterstudiengänge: Angewandte Chemie,
Drug Discovery and Development in Kooperation mit
der Universität zu Köln
Standort: CHEMPARK Leverkusen; ab WS 2021/22 in der
Neuen Bahnstadt Opladen

• 900 Studierende davon 400 weibliche Studierende
• 200 Studienanfänger_innen jährlich
• Seit WiSe 2010: 850 erfolgreich absolvierte Praxisprojekte
und Abschlussarbeiten überwiegend
in Kooperation mit Unternehmen der Chemieund
Pharmabranche.
• 30 Promovierende in interdisziplinären,
drittmittelgeförderten Forschungsprojekten



The chemistry is right here:
Studying on Leverkusen campus
Modern and research-oriented teaching with direct practical relevance: the Faculty of Applied Sciences develops the talents of its students individually and personally and they gain qualifications for responsible jobs in the digitised, international world of work.
Fakultät für Angewandte
Naturwissenschaften
Campus Leverkusen
Kaiser-Wilhelm-Allee, Gebäude E28
51368 Leverkusen
+49 214 32831-4600
fan@f11.th-koeln.de
www.th-koeln.de/angewandte-naturwissenschaften
Advertorial

Eine Ausbildung –
Viele Möglichkeiten

Stadt Leverkusen, KulturStadt Leverkusen & Sportpark Leverkusen

Die Ausbildung soll abwechslungsreich und praxisorientiert sein? Die Entwicklung im späteren Berufsleben vielfältig? Die Stadt Leverkusen bietet zahlreiche Möglichkeiten!

Die Stadt – das sind 25 Fachbereiche mit über 100 Sachgebieten. Neben Verwaltungstätigkeiten zählen globale Themen wie der Klimawandel, die Verkehrswende und die Digitalisierung zu den Hauptaufgaben der Stadtverwaltung. Dabei sind kommunikative Fähigkeiten gefragt: Bürgerinnen und Bürger wenden sich mit ihren Anliegen an die Stadtverwaltung.

Die Ausbildung oder das duale Studium in einem Verwaltungsbereich führt in verschiedene Fachbereiche. Auch die Arbeit mit Kindern bis hin zu technischen Aufgaben: Vieles lässt sich bei der Stadt beruflich verwirklichen.

Auch Hallen- oder Freibäder sowie die Stadtbibliothek werden von der Stadt verwaltet und bilden aus. Für sportliche Typen bietet der Sportpark Leverkusen eine Ausbildung zur bzw. zum Fachangestellten für Bäderbetriebe. Hier gilt es, den Überblick am Beckenrand zu behalten und im Hochsommer einen kühlen Kopf zu bewahren. Bei der KulturStadt Leverkusen tauchen Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste in die gedruckten und digitalen Welten der Stadtbibliothek ab. Oder sie verwalten wichtige Unterlagen aus vergangenen Zeiten im Stadtarchiv. Buchstäblich sollte man Spaß an Büchern, Texten und sonstigen Medien haben – analog wie digital.

Hallen- und Freibad Wiembachtal
Freizeitbad CaLevornia
CaLevornia Park

Sportpark Leverkusen
Bismarckstraße 125
51373 Leverkusen
+49 214 86840-0
www.sportpark-lev.de


Nach der Schule fehlt oft die Vorstellung, in welchem Beruf der Start Sinn macht. Da passt die Ausbildung oder das duale Studium bei der Stadt: Das System ist durchlässig und fördert individuelle Fähigkeiten. Die Stadt Leverkusen bietet außerdem ein umfassendes Fortbildungsangebot und zahlreiche Aufstiegsmöglichkeiten. Man trifft auf erfahrene Kolleginnen und Kollegen, die auf Augenhöhe begleiten und gern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie freuen sich auf engagierte junge Menschen.
Ein Tipp: Wer nach der Schule nicht direkt ins Berufsleben starten will und volljährig ist, kann als Animationskraft beim Sportpark Leverkusen oder als Hostess bzw. Host bei der KulturStadt Leverkusen etwas Geld verdienen und einen ersten Einblick in die Arbeit der Stadtverwaltung gewinnen.

Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen
+49 214 4064141
www.kulturstadtlev.de
Wir bilden aus:
Stadt Leverkusen

Bachelor of Arts, (m/w/d) – Verwaltung
Bachelor of Arts, (m/w/d) – Soziale Arbeit
Bachelor of Laws, (m/w/d) – Verwaltung
Brandmeisteranwärter/in, (m/w/d)
Brandoberinspektoranwärter/in, (m/w/d)
Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice, (m/w/d)
Kfz-Mechatroniker/in, (m/w/d)
Mechatroniker/in, (m/w/d)
praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher, (m/w/d)
Umweltoberinspektoranwärter/in, (m/w/d)
Vermessungstechniker/in, (m/w/d)
Vermessungsoberinspektoranwärter/in, (m/w/d)
Verwaltungsfachangestellte/r,(m/w/d)
Verwaltungswirt/in, (m/w/d)

Sportpark Leverkusen
Fachangestellte/r für Bäderbetriebe, (m/w/d)

KulturStadt Leverkusen
Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste in den Fachrichtungen Bibliothek und Archiv (m/w/d)

Wir bieten:
• flexible Arbeitszeiten • während der Ausbildung ein kostenloses Jobticket der Verkehrsverbünde Rhein-Sieg (VRS) und – bei entsprechendem Wohnsitz – Rhein-Ruhr (VRR) • interne wie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten • vielfältiges Angebot im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements • eine zusätzliche Betriebsrente der Rheinischen Versorgungskasse • corporate benefits – Mitarbeiterangebote mit hochwertigen Sonderkonditionen namhafter Hersteller und Marken
Friedrich-Ebert-Platz 1
51373 Leverkusen
+49 214 406-0
www.leverkusen.de
Advertorial

SRH Campus Rheinland –
Studieren in der Metropolregion

Der SRH-Verbund gehört zu den führenden privaten Anbietern von qualitativ hochwertigen Studiengängen, mit insgesamt 6 Hochschulen und einer Universität und mehr als 14 000 Studierenden.

In Leverkusen – inmitten der Metropolregion – bietet ab dem Wintersemester 2020/21 der neue SRH Campus Rheinland ein exzellentes Studium in den Bereichen Gesundheit, Logistik, Psychologie, Technik, Wirtschaft, Soziale Arbeit, IT und Management an.










Gebündelte Vielfalt unter einem Dach

Der SRH Campus Rheinland bündelt als „House of Universities“ die Kompetenzen der Einrichtungen des SRH-Bildungsverbunds an einem Standort. Studierende profitieren neben einem breiten Spektrum unterschiedlicher Bildungsangebote zudem von innovativen Lehr- und Lernkonzepten, die sie individuell, adäquat und zeitgemäß in den Fokus stellen und ihre ganz persönliche Entwicklung und den Erwerb von wichtigen Schlüsselkompetenzen fördern. In einer modernen Infrastruktur und in einem modernen Gebäude mit sehr guter Ver- kehrsanbindung werden die Studierenden und Teilnehmer optimal auf ihre zukünftigen Aufgaben in Wirtschaft und Gesellschaft vorbereitet.

Wissen ist nicht mehr exklusiv.
Wir setzen auf Kompetenz
und Anwendung.


Erfunden von der SRH, rückt das CORE-Prinzip die zu erwerbende Fähigkeit in den Fokus, zielgerichtet, situationsbedingt und verantwortungsbewusst Aufgaben zu erfüllen und Probleme zu lösen. 5-Wochen-Lernsprints zu einem Thema, dann die Prüfung dazu und anschließend eine Reflexion. Das verstehen wir unter moderner Lehre. Durch diese perfekte Abstimmung von Lernergebnis, Prüfungsmethodik, Lehre und Lernmethoden wird durch die Anwendung des CORE-Prinzips das beabsichtigte Lernziel erreicht. Kompetenzorientierte Prüfungsformen und vielfältige Lehr- und Lernmethoden sind dafür so justiert, dass tiefgreifende Verarbeitungsmechanismen aktiviert und nachhaltiger Lernerfolg erzielt werden. Mehr zu CORE hier


Begleitung und Beratung

Von Anfang an begleiten wir dich auf deinem Weg zu einem Studium am SRH Campus Rheinland, um mit einer individuellen Studienberatung das für dich perfekte Studium zu finden. Mit einem Studium am neuen SRH Campus Rheinland in Leverkusen hast du auf jeden Fall eine exzellente Wahl getroffen. Wir bringen dich auf den richtigen Studienweg. Wenn du also Fragen zur Bewerbung oder zum Studium am SRH Campus Rheinland hast, dann sprich uns gerne an. Unsere Studienberatung hilft dir gerne bei der Beantwortung all deiner Fragen.

Vereinbare doch einfach einen individuellen Termin mit uns, bei dem du den neuen SRH Campus Rheinland in Leverkusen und die Studiengänge genauer kennenlernst. Studiere nicht einfach nur bei uns, sondern mit uns!



Sofort bewerben? Du kannst dich hier unverbindlich anmelden: Online Portal „Campus Net“. Hier bitte den Campus Rheinland auswählen und einfach und schnell bewerben und Studienplatz sichern.
Studienspektrum:
Fachrichtungen, die du im Bachelor- und Masterbereich studieren kannst:
- Psychologie ohne NC
- Betriebswirtschaftslehre
- Management/Leadership
- Logistik
- Gesundheit
- Soziale Arbeit
- Medizinpädagogik
- IT
Studienformen:
Einige der angebotenen Studiengänge kannst du auch als duales Studium, als berufsbegleitendes Studium oder als Fernstudium absolvieren.
Voraussetzungen:
Für die meisten Bachelor-Studiengänge ist in der Regel ein (Fach)-Abitur, eine Meisterprüfung oder eine abgeschlossene fachtreue Ausbildung mit 3 Jahren Berufserfahrung erforderlich.

• Für Masterprogramme ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium notwendig.
• Für die englischsprachigen Programme ist ein Nachweis der Sprachkenntnisse erforderlich.

SRH Campus Rheinland – study in the metropolitan area
Attractive courses of study from various SRH universities are to be offered on the Rhineland campus under the umbrella of the strong non-profit foundation SRH and with innovative teaching and learning concepts. We put together an individual and appealing course portfolio for you and will offer you an excellent course of study in the fields of logistics, technology and business in Leverkusen from the winter semester 2020/21.
SRH Campus Rheinland
Marie-Curie-Straße 11
51377 Leverkusen
info.campus-rheinland@srh.de
www.srh-campus-rheinland.de
Advertorial

Einzigartig in NRW –
Das CORE-Prinzip

CORE – Kompetenzen statt reine Wissensvermittlung
Mit der Einführung unseres innovativen Lehr- und Lernmodells, dem CORE-Prinzip (Competence Oriented Research and Education), reagieren wir auf neue Bildungs- und Marktanforderungen.

CORE legt höchsten Wert auf die Kompetenzentwicklung unserer Studierenden. Unsere aufeinander abgestimmten Programme ermöglichen eine bestmögliche Beschäftigungsfähigkeit auf einem internationalen Markt. Diesem Ansatz fühlen wir uns in allen unseren Angeboten verpflichtet. Eine agile, motivierende und innovative Lernkultur ist Voraussetzung und Ergebnis zugleich.

Competence Oriented Research and Education (CORE)


Nur wer das Ziel kennt,
findet den Weg.



Im CORE-Prinzip erwirbst du die Fähigkeit, zielgerichtet, situationsbedingt und verantwortungsbewusst Aufgaben zu erfüllen und Probleme zu lösen. Erfolgreiches Handeln setzt neben Fachwissen eine ganze Reihe anderer Kompetenzen voraus, die in der Lehre geschult, gelernt und reflektiert werden müssen. Dazu gehören Methodenkompetenz, Fachkompetenz, Sozialkompetenz und Selbstkompetenz.


The focus is on you – the CORE principle
With the introduction of our innovative teaching and learning model, the CORE principle (Competence Oriented Research and Education), we are responding to new educational and market requirements. CORE attaches great importance to the development of competencies by our students. Our coordinated programs enable the best possible employability in an international market. In cooperation with our industrial partners and students, we create the best possible learning environment and develop ourselves further as a learning organization.
SRH Campus Rheinland
Innovationspark Leverkusen
Marie-Curie-Straße 5
51377 Leverkusen
info.campus-rheinland@srh.de
www.srh-campus-rheinland.de

Fachkräfte: nicht finden,
sondern ausbilden!

Wuppermann Bildungswerk Leverkusen GmbH
Gemeinsam mit den Unternehmen und für die Zukunft: Als Partner der regionalen Industrie bildet die WBL überwiegend in anerkannten Metall- und Elektroberufen aus.

Im Rahmen der Berufsausbildung im Verbund sowie der beruflichen Umschulung begleiten die Ausbildungsprofis fachlich, praktisch sowie sozialpädagogisch – eine Win-win-Situation für Azubis und Wirtschaft. Unternehmen konzentrieren sich auf ihr Kerngeschäft und profitieren – wie die Fachkräfte von morgen – von der ausgezeichneten Ausbildungsqualität der WBL.


Berufsausbildung – Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft.









Die WBL bildet unter anderem aus:
Industriemechaniker_in, m/w/d
Zerspanungsmechaniker_in, m/w/d
Anlagenmechaniker_in, m/w/d
Maschinen- und Anlagenführer_in,m/w/d
Fachkraft für Metalltechnik, m/w/d
Elektroniker_in Betriebstechnik, m/w/d
Elektroniker_in Energie-/ Gebäudetechnik, m/w/d
Mechatroniker_in,m/w/d

Du hast:
• Interesse an einem kaufmännischen Beruf?
Auch in diesem Bereich ist die WBL aktiv.
• eine Umschulung in den Blick gefasst?
Ein Plan, den die WBL realisiert.
• vor, eine Berufsorientierung zu absolvieren?
Dann unterstützt die WBL bei der Wahl der
passenden Berufsausbildung.

Sie wollen:
• die Ausbildung in Ihrem Unternehmen
professionalisieren?
• Ausbildungsmodule oder die gesamte Ausbildung
in gute Hände legen?
Die WBL ist ein erfahrener Partner.


Skilled workers: training not recruitment!
Our training professionals provide professional, practical and socio-educational support within the scope of networked vocational training and retraining. Companies focus on their core business and benefit from the excellent quality of training offered by WBL, like tomorrow‘s skilled workers.
Wuppermann Bildungswerk
Leverkusen GmbH
Hemmelrather Weg 203
51377 Leverkusen
www.wuppermann-bildungswerk.de
Fenja Horung, *2002, Studentin im Studiengang Chemie an der HHU Düsseldorf und Pressesprecherin Fridays for Future Leverkusen.

„Um mich langfristig an ein Unternehmen zu binden, brauche ich Entwicklungsmöglichkeiten und Abwechslung. Auf der einen Seite einen Chef der fachliche und persönliche Weiterbildung unterstützt, auf der anderen die Vielfalt und Freiheit mein Berufsprofil weiter auszubauen. Außerdem muss ich mich selbst mit der Firmenphilosophie identifizieren können. Diese muss für mich soziale Verantwortung, Transparenz und Mittbestimmungsrechte für Arbeitnehmende beinhalten.“ “

Berufliches Ziel: Erforschung moderner Problemstellungen in den Naturwissenschaften oder in der Chemiebranche. Persönliches Ziel: einen nachhaltig positiven Effekt auf unsere Umwelt und Gesellschaft erzielen.

#leverkusengreen

Die grüne Stadt.
497 146,08 Meter Straßen und Wege

82 Angebote für faire Produkte

3 Obstwanderwege in und um Leverkusen

22 Maßnahmen im integrierten Klimaschutzkonzept 1 700 BioBrotBoxen für Erstklässler


The green city.
497,146.08 metres of roads and paths

82 offers for fair trade products

3 hiking trails through orchards in and around Leverkusen

22 measures in the integrated climate protection concept

1,700 BioBrotBox organic breakfast boxes for first-year primary school pupils
#leverkusengreen

Deine Zukunft zählt –
nachhaltig leben in Leverkusen

Vom Stadtteil Schlebusch führt eine Brücke für Fußgänger und Radfahrer zum Schloss Morsbroich. Auf ihrem höchsten Punkt sieht man hinab auf eine Bienenweide, angelegt von Familie Müller. Sie kultiviert Äpfel, die sie mit anderem Obst und Gemüse im Obstgut Morsbroich verkaufen.

Willkommen in einer Stadt, die aktiv an ihrem Umweltbewusstsein arbeitet. Ein Beispiel dafür ist das NaturGut Ophoven – eine Institution seit 1984. Die sechs Hektar große Anlage wirkt wie ein Naherholungsgebiet. Auf den zweiten Blick wird klar: Die scheinbar unberührte Natur stellt kleine Inseln der Bildung dar. Hier finden für Kinder und Jugendliche ganzjährig Projekte zu Klimaschutz und gesunder Ernährung statt.

Das Wissen tragen die Kinder in ihre Familien. Und bei den Erwachsenen setzt das NaturGut Ophoven ebenfalls an, zum Beispiel im November 2019 mit der Zukunftsinitiative „Leverkusen blüht auf“. Leverkusens Umweltdezernent Alexander Lünenbach:

„Jeder hat in seinem Umfeld viele Möglichkeiten bereits mit kleinen Maßnahmen viel zu erreichen.”

Kleines kann Großes bewirken. Vielleicht magst du dich auch engagieren? Dann könnte dich die Bewerbung der Stadt Leverkusen als Global Nachhaltige Kommune begeistern.


Nachhaltigkeit ist ein weltumspannendes Thema. Doch Fortschritt gelingt nur, wenn man vor Ort und im Kleinen Veränderungen anstößt. Bis zum Jahr 2021 werden dazu mit Bürgern, Institutionen, Politik und Verwaltung Konzepte entwickelt.

Der Zwischenbericht zum Mobilitätskonzept 2030+ zeigt, dass junge Leute unter 18 Jahre und in der Gruppe bis 25 Jahre ganz divers mobil sind.

Die Mischung von PKW und Fahrrad oder PKW und ÖPNV, also multimodal, ist für junge Menschen attraktiv und lässt sich in Leverkusen realisieren.

Ganz super: Viele Arbeitgeber bieten dir das vergünstigte Jobticket an.
Mit dem Fahrrad durch die Fairtrade-Town zum Treffen mit den Leuten von Ausbesserungswert Leverkusen e.V. im Innovationzentrum Probierwerk – falls das dein Ideal ist, bis du hier am Rhein richtig.

Seit 2017 trägt Leverkusen die Auszeichnung Fairtrade-Town. Bei Ausbesserungswert kannst du Dinge des Alltags reparieren lassen, es unter Anleitung selber tun oder umfunktionieren. Die Initiative will Müllberge verringern und tut noch mehr: Sie bringt Menschen verschiedener Generationen zusammen.
#leverkusengreen


Vielleicht magst du in Leverkusen im Wortsinn Wurzeln schlagen?




Dann schau doch mal bei Hof Jüch vorbei. Dörthe und Marcus Vogel haben einen Teil ihres landwirtschaftlichen Betriebs für meine ernte eingerichtet. Die Profis bereiten im Frühling den Gemüsegarten vor und geben Tipps für die Pflege. Bis in den Herbst ist dein Tisch reich gedeckt mit frischen Produkten. Ein Angebot von vielen für ein nachhaltiges Leben in Leverkusen.

Your Future Counts – Sustainable living in Leverkusen

The NaturGut Ophoven centre for environmental education has been synonymous with environmental awareness since 1984. Projects on climate protection and healthy nutrition take place here all year round. Quite fittingly, Leverkusen received the Fairtrade Town Award in 2017. Leverkusen has successfully applied to become a Global Sustainable Municipality in NRW (North Rhine-Westphalia). Concepts will be developed by 2021 with residents, institutions, politicians and the local administration.

Young people get about here in different ways. The mix of cars and bicycles or cars and public transport is attractive and functions well in Leverkusen. Many employers offer you a discounted Jobticket travel card.

You can get everyday things repaired at the Ausbesserungswert repair shop, or repair them yourself with guidance or by finding a new function for them. The initiative aims to reduce the mountains of waste and bring people of different generations together.

Maybe you would like to put down roots in Leverkusen in the literal sense? Then you will like the “My Harvest” (meine ernte) project run by Hof Jüch farm – your temporary garden.


Advertorial

Energiewelt vor Ort gestalten

Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co. KG (EVL)
Wir versorgen mehr als 80 000 Kundinnen und Kunden täglich mit Strom, Gas, Trinkwasser und energienahen Dienstleistungen. Als moderner Energieversorger gestalten wir mit innovativen Produkten eine Zukunftsbranche, ohne dabei unsere Wurzeln zu vergessen.

In der Region sind wir daher stark verankert und engagieren uns für die Menschen vor Ort: Mit rund 400 Beschäftigten zählen wir zu den größten Arbeitgebern in Leverkusen. Dazu gehört auch ein Angebot an spannenden Ausbildungsplätzen mit langfristiger Perspektive. Neben dem Engagement für unsere Auszubildenden schaffen wir regelmäßig Arbeitsplätze für Fach- und Führungskräfte.












Wir bilden aus:
Industriekauffrau/-mann, m/w/d

Voraussetzungen:
• Fachoberschulreife mit Qualifikation zur Gymnasialen Oberstufe
• Gute Schulnoten in Deutsch und Mathe
• Organisatorisches Talent

Elektroniker/-in Betriebstechnik (IHK), m/w/d
Anlagenmechaniker/-in Rohr und Systemtechnik, m/w/d

Voraussetzungen:
• Fachoberschulreife
• Gute Schulnote in Mathe
• Handwerkliches Geschick

Unsere Ausbildungen beginnen am 1. September 2021. Die Bewerbungsfrist für das Ausbildungsjahr 2021 endet am 31. August 2020.


Attractive work in a future industry
Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co. KG (EVL) is a modern energy service provider. As a company with around 400 employees, we are a multi-utility business supplying electricity, natural gas, thermal energy, drinking water and energy-related services to the urban area of Leverkusen.
Energieversorgung Leverkusen
GmbH & Co. KG (EVL)
Overfeldweg 23
51371 Leverkusen
+49 214 8661-0
bewerbung@evl-gmbh.de
www.evl-gmbh.de
Advertorial

Lebensqualität aufbauen –
in und für Leverkusen

WGL Wohnungsgesellschaft Leverkusen GmbH
Wohnraum schaffen, bewahren, entwickeln: Die Immobilien-Ausbildung beim größten Wohnungsunternehmen vor Ort dreht sich um funktionierende Wohnquartiere und passende Infrastruktur; gefördert durch WGL-Sponsoring für Sport, Soziales und Kultur. Kaufmännisches verbindet die Ausbildung mit Technik und gesellschaftlicher Verantwortung – ein echtes Plus.



Wir suchen:
Immobilienkauffrau_mann,
m/w/d


Du hast:
• Abitur oder Fachabitur
• ein kommunikatives Wesen
• Interesse an Menschen
• Gespür für gesellschaftliche Zusammenhänge
• Spaß an Zahlen







Building the future – in and for Leverkusen
The real estate training at WGL combines the commercial elements with technology and social responsibility. Trainees and experienced teams are partners. Many stay on after completing the training and develop individually in the company.




WGL Wohnungsgesellschaft Leverkusen GmbH
Heinrich-von-Stephan-Straße 6
51373 Leverkusen
+49 214 384-0
www.wgl-lev.de

Appetit auf Zukunft?



DER WEIDENER
Im Innovationspark Leverkusen hat DER WEIDENER den idealen Standort gefunden. Der Fleischgroßhandel verbindet ehrliches Handwerk mit innovativen Ideen.

„Von der Stadionwurst bis zum Filetstück liefern wir Fleisch und Wurstwaren in bester Manufakturqualität an Gastronomie, Metzgereien und Kantinen“.

Das sagen Marc und Kay Müller. Die Brüder leiten seit Januar 2020 das Familienunternehmen in zweiter Generation. Sie setzen auf ein Team aus Profis und Youngstern, das gerne für moderne Genuss-welten arbeitet.









Wir bilden aus:
Fleischereifachverkäufer_in, m/w/d*
Fleischer_in Fachrichtung Verkauf, m/w/d*
Kaufmann_frau für Büromanagement, m/w/d**
Fachkraft für Lagerlogistik, m/w/d**
Kaufmann_frau im Groß- und Außenhandel, m/w/d***


Du hast:
* mindestens den Hauptschulabschluss
** mindestens den Realschulabschluss und
zweijährige Handelsschule
*** Abitur, Fachabitur oder zweijährige Handelsschule
Freude an Teamarbeit
Interesse an der Lebensmittelbranche


Darf es ein bisschen mehr sein?
1.000 € brutto Ausbildungsvergütung ab dem ersten Lehrjahr für Fleischereifachverkäufer_innen und Fleischer_innen Fachrichtung Verkauf.





Appetite for the future?
DER WEIDENER is in the right place in the Innovation Park: The meat wholesaler combines honest craftsmanship with innovative ideas. Brothers Marc and Kay Müller rely on a team of professionals and youngsters who enjoy working for modern worlds of indulgence.


Ulrich Müller WEIDENER
Fleischgroßhandel GmbH
Marie-Curie-Straße 16
51377 Leverkusen
+49 214 87093-0
www.derweidener.de
Joshua Kraski, *2001, Abiturient.

„Was erwarte ich von meinem Arbeitgeber? Ein guter Arbeitgeber sollte offen sein. Er sollte mich fördern, aber auch fordern. Er sollte bereit sein, mir ohne Vorbehalte zu begegnen und gleichzeitig den Anspruch an mich formulieren, Leistung zu erbringen. Ich wünsche mir von einem Arbeitgeber, dass ich mit meiner Persönlichkeit aufgenommen werde und die Möglichkeit habe, auch mal Fehler zu machen. Denn aus Fehlern lernt man. Generell ist es mir wichtig, dass ich meine Talente unter Beweis stellen darf und dass das Miteinander kommunikativ und anspruchsvoll ist. Ein guter Arbeitgeber sollte seine Mitarbeiter ermutigen, neue Wege zu gehen.“

Berufliches Ziel: Jura studieren, Einsatz für Gerechtigkeit und Demokratie. Persönliches Ziel: meinen Beruf mit meiner Leidenschaft für meine Heimat verbinden.

#leverkuseninnovative

Die innovative Stadt.
82 300 Erwerbstätige

135 Anmeldungen von Gewerbebetrieben, die freiberufliche, wissenschaftliche und technische Dienstleistungen erbringen

27 741 Internet Domains in Leverkusen

480 Hektar Fläche für innovative Unternehmen in Leverkusen

The innovative city.
82,300 people in paid employment

135 applications from businesses providing freelance, scientific and technical services

27,741 Internet domains in Leverkusen

480 hectares of land for innovative companies in Leverkusen
#leverkuseninnovative

Dein Ziel zählt –
innovativ in Leverkusen

Fabian „B04_Dubzje“ De Cae und Kai „Deto“ Wollin leben Innovation. Sie haben sich in der Virtual Bundesliga als eKicker etabliert. In der achten Ausgabe der VBL Club Championchip 2019/20 liegt das Duo von Bayer 04 Leverkusen auf Platz drei der Tabelle*. Was die virtuellen Kicker mit innovativer Wirtschaft verbindet? Mehr, als manch einer glaubt.
Prof. Dr. Ingo Froböse untersucht an der DSHS (Deutsche Sporthochschule Köln) im Jahr 2019 die Fragestellung:


„Sind Gamer bessere Arbeitnehmer?“



Der Sportwissenschaftler und Gesundheitsexperte vermutet, dass Konsolenprofis Fähigkeiten ins Unternehmen bringen, die förderlich sind. Dazu zählt er gute Kommunikationskompetenz und Strategien zur Problemlösung. Harry Voges, WFL Unternehmer des Jahres 2017, entwickelt mit seinem Unternehmen AGU unter anderem industrielle Softwarelösungen und beobachtet:

„Junge Menschen steigern durch das Gaming ihre Fähigkeiten für abstraktes Denken die 3D-Wahrnehmung.“



Play and Work – dafür braucht es ein stabiles Internet. Im Leverkusener Chempark, der führende Unternehmen der chemischen und pharmazeutischen Industrie vereint, wurden die Voraussetzungen für den einwandfreien Datenfluss geschaffen. Die Currenta, Manager und Betreiber von Europas größtem Chemie-Areal, hat 2019 mit dem Glasfasernetz die digitale Infrastruktur optimiert. Von der Datenautobahn profitiert auch das MultiPlantCenter 4.0. Das MPC liegt im Ausbildungscampus des Chemparks Leverkusen. Seit 2018 bildet man hier die Prozessführung einer chemischen Anlage komplett digital ab. Die Azubis arbeiten mit Tablets und steigen in die digitale Welt ein. Das macht sie fit für die spätere Berufstätigkeit in der Region und attraktiv für viele Arbeitgeber.

Sämtliche Player des Chemparks haben den Zeitgeist der Digitalisierung – zum Beispiel in Form des „digitalen Zwillings“ – längst erkannt. So bauen sie ihre Wettbewerbsfähigkeit aus und liegen im Wettstreit zur Gewinnung von Fachkräften der Zukunft vorne. Diese modernen Arbeitswelten sichern die Zukunft und geben den Digital Natives, Jugendlichen unserer Zeit, ein attraktives und interessantes Arbeitsleben.
Vom Selfiemodus schaltet die Generation Z regelmäßig um auf Gemeinschaft:
Erfolgreiche Unternehmen bündeln Kompetenzen generationenübergreifend. Sie animieren im Digitalisierungszeitalter zu permanentem und gemeinsamen Lernen. So entsteht ein offenes Betriebsklima, in dem technologischer Fortschritt gelingt. In Leverkusen sind solche Betriebe aktiv.
Quelle: Kicker | DSHS: Gamer sind bessere Arbeitnehmer www.kicker.de/745521/artikel

Dank an Dr. Ulrich Bornewasser, Leiter Politik- und Bürgerdialog Leverkusen und an Harry Voges, Geschäftsführer der AGU Planungsgesellschaft für Automatisierungs-, Gebäude- und Umwelttechnik mbH für Hinweise und Ideen zu diesem Beitrag.
#leverkuseninnovative 
Your Goal Counts –
Innovation in Leverkusen
The successful eKicker football game from Bayer 04 Leverkusen has a lot in common with the innovative economy in Leverkusen. Harry Voges is also aware of this. He was voted “WfL Entrepreneur of the Year 2017” by the economic development company Wirtschaftsförderung Leverkusen GmbH. He and his company AGU develop industrial software solutions, amongst other things, and he notes: “Young people use gaming to increase their abstract thinking skills and 3D perception.”

Play and work – this requires a stable Internet connection at the Chempark business park, which brings together leading companies in the chemical and pharmaceutical industries. Currenta, the manager and operator of Europe‘s largest chemical park, optimised the digital infrastructure in 2019 with a fibre optic network. The MultiPlanetCenter 4.0 is on this data highway on the training campus of the Chempark Leverkusen. The process control of a chemical plant has been digitally mapped in its entirety here since 2018. All players at the Chempark have long recognised the zeitgeist of digitisation – for example, in the form of a „digital twin“. In this way, they are expanding their competitiveness and are ahead of the competition for the acquisition of skilled workers of the future.

Thanks to Dr. Ulrich Bornewasser, Head of Political and Civil Dialogue in Leverkusen, and to Harry Voges, Managing Director of AGU Planungsgesellschaft für Automatisierungs-, Gebäude- und Umwelttechnik mbH, a planning company for automation, building services and environmental technology, for information and ideas for this article.

Technik? Begeistert!




AGU
Lokal arbeiten –
regional und weltweit wirken.
Als Marktführer für industrielle Softwarelösungen im Bereich der Digitalisierung fördert AGU engagierte IT-Talente, die anspruchsvolle Aufgaben im Team lösen – getragen von gegenseitiger Wertschätzung.

Regionale Kunden der Chemieparks profitieren von der umfangreichen Automatisierungskompetenz der AGU im Bereich der Gebäude- und Anlagentechnik. Die AGU: bringt die Vielfalt von Technik und Gesellschaft auf den Punkt.










Wir bilden aus:
IT-Fachinformatiker_in
Anwendungsentwicklung,
m/w/d
Technische_r Systemplaner_in, m/w/d
Kaufmann_frau für Bürokommunikation,

Du hast:
• abgeschlossene Schulbildung
• gutes technisches Verständnis
• Freude an Teamarbeit
• Lust an interessanten Aufgabenstellungen

„Das Team ist das Unternehmen“, heißt es bei AGU. Hier zählen Talent und menschliche Qualitäten.



Technology? Love it!
The specialists in industrial IT and automation work locally – and operate at regional and global level for the chemical and pharmaceutical industry. AGU captures the diversity of technology and society in a nutshell – with a sense of team spirit.


AGU
Von-Ketteler-Straße 1
51371 Leverkusen
+49 214 868600
www.agu.de

Deine Zukunft zählt
seit es Leverkusen gibt

Leverkusen war schon immer ein Standort für Unternehmen, die ihre Mitarbeiter in den Fokus rückten. Alles begann 1861. Der Apotheker Carl Leverkus verlegte damals seine Ultramarinfabrik von Wermelskirchen nach Wiesdorf an den Rhein. Den Produktionsstandort nannte er nach sich selber: Leverkusen. Ist das Arbeitgebermarke in Reinform? Michael Gutbier ist Historiker und leitet den Opladener Geschichtsverein. Er beleuchtet den Begriff Employer Branding vor historischer Folie und steigt ungewöhnlich ins Gespräch ein.

Michael Gutbier: „Kann er einen nicht verknusen, schickt er ihn nach Leverkusen“, so hieß es 1895. Mit „er“ ist Carl Duisberg gemeint, der die Produktion von Bayer aus Elberfeld und dem schmalen Tal der Wupper an den Rhein verlegte. Quasi auf die grüne Wiese. Hier gab es noch keine Infrastruktur für ein angenehmes Leben.

Redaktion: Die wurde geschaffen, um Arbeiter zu gewinnen?

Genau. Es entstanden Wohnsiedlungen, Kaufhäuser, Kulturangebote und Vereine. Der Standort wurde attraktiv gemacht. Spannend auch die soziale Anbindung über die Religion. Im katholischen Opladen siedelten sich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts evangelische Industrielle an, die gleichgläubige Arbeitskräfte mitbrachten. Das war ein gesellschaftliche Herausforderung.
Die wir auch heute unter anderen Vorzeichen erleben. Würden Sie sagen, dass ein Arbeitgeber, der die Vielfalt würdigt, daraus einen Mehrwert schafft?

Durchaus. Lieber miteinander reden als übereinander. Das war schon immer besser.

Nicht einfach in digitalen Zeiten.

Ja, ein Unternehmen muss in dieser Flut an Informationen eine eigene Kultur schaffen. Weiterbildung war schon im 19. Jahrhundert wichtig. So hielt man die Kompetenz im Unternehmen.

Und heute erweitert das Internet die Möglichkeit der individuellen Bildung. Das wäre doch für Unternehmen ein Vorteil. Mehr Menschen sind auf Augenhöhe unterwegs. Industrielle waren früher auch Vorbilder?

Noch mehr: Der Patriarch übernahm Verantwortung für die Mitarbeiter und für die gesamte Kommune. Hier am Standort ist das wohl einzigartig. Bayer war Leverkusen und Leverkusen war Bayer. Die Globalisierung hat das verändert.

Ist das nicht eine Chance für Unternehmen, die vielleicht nicht so groß sind, in diese Lücke zuspringen? „Ich bin nicht so groß, aber ich bin auch gut. Kommt zu mir, liebe Bewerber!“

Das beobachte ich auch. Es siedeln sich Unternehmen an, die sich über Sponsoring hinaus in der Bürgerschaft engagieren. Für Leverkusen ist das jetzt ein Prozess aus der Monostruktur heraus in die Vielfalt hinein. Im Stadtteil Opladen ist das etwas anders. Hier war es schon immer vielschichtig und die Neue Bahnstadt nimmt das als hippes Quartier auf.
Wie würden Sie als Historiker eine gute Arbeitgebermarke definieren?

Da knüpfe ich an das Beispiel Bayer an. Wenn es einem Unternehmen gelingt, im Selbstverständnis der Menschen anzukommen, Teil des Umfeldes und der Gesellschaft zu sein, gibt es Verbundenheit. Das bringt die Stadtgesellschaft voran.

Abschließend: Geschichte hilft in unruhigen Zeiten, sich selbst und seine Ziele einzuordnen?

Die Beschäftigung mit Geschichte hilft immer, das Jetzt besser einzuordnen und die Zukunft zu gestalten.

In diesem Sinne empfehlen wir einen Besuch – sowohl die Dauerausstellung der Villa Römer als auch wechselnde Ausstellungen des Opladener Geschichtsvereins machen Lust auf Geschichte.

Danke für das Interview.

Sehr gerne!

Opladener Geschichtsverein von 1979 e.V.
Leverkusen
Villa Römer
Haus der Stadtgeschichte
Haus-Vorster Straße 6
51379 Leverkusen
www.ogv-leverkusen.de
Your Future Counts
Since Leverkusen came into being
Michael Gutbier is a historian and runs Opladener Geschichtsverein historical society. He reports that companies in Leverkusen have always focussed on their employees. 

In 1895, Carl Duisberg relocated Bayer‘s production away from Elberfeld and the narrow valley of the Wupper tributary on the Rhine – to a kind of greenfield site. There was hardly any infrastructure here for a comfortable life. Housing developments, department stores, cultural facilities and clubs sprung up with the company. The location became attractive. Bayer became embedded in people‘s psyche and was part of the local community, creating unity. This advanced urban society. 

Other industrialists were also role models. The entrepreneur took responsibility for his employees and for the entire community. An exciting example: social cohesion through religious denomination. Protestant workers and entrepreneurs like the Ulenberg brothers and Albert Römer settled in the Catholic town of Opladen in the 19th century. Migrant people and locals were brought together. At that time just as today, employers who appreciate diversity create added value. 

Today, the Leverkusen economy is evolving from a monostructure into a diversified economy. Companies are relocating to the area, which use sponsorship to engage in community life and want to help shape the local community, just as Mr. Duisburg once did.
Advertorial

Wirksam werden: Bei Bayer für die nachhaltige Zukunft lernen

Bayer AG
Bayer: Hier versammeln sich Pioniere, die sich für die Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanze engagieren. Denn auf jeder Ebene entwickelt das Unternehmen innovative Lösungen, die eine nachhaltige Zukunft für den Planeten schaffen. Insgesamt 32 650 Menschen arbeiten in Deutschland an diesen Zielen.

Allein in Leverkusen – dem Standort der Unternehmens- zentrale – sind im Jahr 2020 rund 4900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Bayer engagiert sich traditionell stark in den Bereichen Ausbildung und Nachwuchsförderung.

Junge Menschen absolvieren ihre Berufsausbildung nicht nur in einer der drei Divisionen der Bayer AG in Leverkusen.

Bayer fördert auch die Ausbildung durch lokale Firmen am Standort mit der Ausbildungsinitiative Rheinland (AIR): Hier eingestellte Nachwuchskräfte erhalten ihre Ausbildung in den Lehrwerkstätten und Berufsschulen des Chemparks.


Bayer hat im Ausbildungsjahr 2019 bundesweit insgesamt knapp 700 junge Menschen in eine Ausbildung in einem von mehr als 20 Berufen und dualen Studiengängen aufgenommen – rund 240 davon in Leverkusen.

Familie und Beruf im Einklang: Bayer bietet in Leverkusen fünf Kindertagesstätten mit zusammen 285 Betreuungsplätzen für Kinder im Alter von sechs Monaten bis zur Einschulung.

Seit Jahren gehört Bayer im bedeutenden Ranking „Deutschlands beste Arbeitgeber“ zu den zehn begehrtesten Unternehmen des Landes.


Mit seinem Starthilfe-Programm engagiert sich Bayer für Schulabgänger, denen der Sprung ins Berufsleben aufgrund persönlicher Defizite nicht auf Anhieb gelungen ist oder die noch ein Jahr der beruflichen Orientierung benötigen. Die Starthilfe ist eine vielfach ausgezeichnete Einstiegsqualifizierung, die sich auch bei der beruflichen Qualifizierung und Integration junger Flüchtlinge bewährt hat.
Ausbildungsjahr 2019: bundesweit insgesamt knapp 700 junge Auszubildende in mehr als 20 Berufen und dualen Studiengängen – rund 240 davon am Standort Leverkusen. 2019: Rund 70 junge Menschen bekamen in der von Bayer gegründeten AIR die Chance auf eine Ausbildung in einem lokalen Unternehmen.

Starthilfe-Programm: Mehr als 80 Prozent der Teilnehmer absolvieren anschließend eine reguläre Berufsausbildung bei Bayer oder anderen Unternehmen. Engagement für lokale Infrastruktur durch Sportstätten: TSV Bayer Leverkusen für Breiten-, Familien- und Gesundheitssport bis hin zum Spitzensport auf Weltklasse-Niveau.

Für die Beschäftigten in Leverkusen: fünf Kindertagesstätten mit zusammen 285 Betreuungsplätzen für Kinder im Alter von sechs Monaten bis zur Einschulung. Zahlreiche Möglichkeiten für die Vereinbarung von Familie und Beruf. Wettbewerbsfähige Vergütung mit vielen Nebenleistungen. Betriebliche Altersvorsorge Umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement Kununu: Arbeitgebercheck.


Becoming effective – learning skills at Bayer for a sustainable future
Bayer brings together pioneers committed to improving the health of humans, animals and plants. In fact, there are 32,650 Bayer employees worldwide – 4,900 of whom are based in Leverkusen – developing innovative solutions at every level to help create a sustainable future for the planet. The company offers training in three of its divisions, with local companies as part of the AIR initiative, and through its pre-training program. Thanks to its commitment to innovation and sustainability, Bayer is one of “Germany’s best employers”’.
Bayer AG
51368 Leverkusen
Germany
www.bayer.com
Advertorial

In der Zukunft verwurzelt

KRONOS TITAN GmbH
International und zugleich familiär: So läuft das bei Kronos an der Titanstraße. Die Adresse weist auf das Kerngeschäft hin.

Hier wird Titandioxid hergestellt – seit fast 100 Jahren. Der Standort gehört zum US-Konzern KRONOS Worldwide. Ein Big Player der chemischen Industrie, dessen Produkt als Pigment vielen Dingen ein makelloses Weiß verleiht und dafür sorgt das Farben so freundlich und strahlend aussehen.



Der Schichtbetrieb erfordert Köpfchen und Kraft. Koordiniert wird das unter anderem bei der wöchentlichen Gesprächsrunde.

Vom Detail bis zum Dauerbrenner löst man gemeinsam die Anforderungen.

Die Open Door Policy im gesamten Werk sorgt für eine vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre.









„Das Schichtteam ähnelt einer Familie. Man verbringt auch gerne die Freizeit gemeinsam.“

Das beobachten die Profis aus der Personalabteilung. Individuelle Altersabsicherung sowie ein Zeitkonto steigern die Zufriedenheit der Mitarbeiter_innen. Mit dem International Technical Leadership Program bilden sich Young Professionals weiter. Klar, dass im Schnitt sechs von zehn Auszubildenden aus dem Kreis der Mitarbeitenden stammen.
Wir suchen dich als:
Chemikant_in, m/w/d*
Industriemechaniker_in, m/w/d*
Elektroniker_in für
Automatisierungstechnik, m/w/d**


Du hast:
* mindestens den Hauptschulabschluss
** mindestens den Realschulabschluss
• gute Noten in Mathematik, Chemie und Physik
• handwerkliches und technisches Geschick
• Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit





A “knowledgeable” decision
International and yet family-oriented: the shift operation for the production of titanium oxide requires knowledge and strength – coordinated, amongst other things, through weekly discussion groups open to everyone. The open door policy, individual pension cover and working time account as well as the International Technical Leadership Programme for Young Professionals increase satisfaction.
KRONOS TITAN GmbH
Peschstraße 5
51373 Leverkusen
+49 214 356-0
www.kronostio2.com
Tim Schneider, *1993, Student an der TH Köln im Studiengang Online-Redaktion, Werkstudent im Content Management bei der TriMeXa GmbH.

„Siezen oder Duzen – und was anziehen? Es gehen zu viel Energie und Zeit durch alltägliche Unklarheiten im Berufsalltag verloren, die man in die eigentliche Tätigkeit investieren könnte. Ein motiviertes Arbeitsumfeld, transparente und fördernde Chefetagen in Kombination mit Wertschätzung für Mitarbeiter aller Karrierestufen sind Kriterien, nach denen ich einen Arbeitgeber bewerte.“

Berufliches Ziel: eine feste Anstellung im Kommunikationsbereich, idealerweise im Agenturbereich. Persönliches Ziel: Zufriedenheit. 

#leverkusencreative

Die kreative Stadt.
267 Kulturveranstaltungen mit
93 664 Besucher_innen

7 075 aktive Nutzer der Stadtbibliothek

204 Veranstaltungen der Musikschule, Stadt Leverkusen

53 Orte waren Teil der Leverkusener Kunstnacht 2019
The creative city.
267 cultural events with
93,664 visitors

7,075 active users at the city library

204 events at the music school in the city of Leverkusen

53 venues involved in the Leverkusener Kunstnacht 2019 art event
#leverkusencreative

Dein Spirit zählt – kreativ leben in Leverkusen

Die Suchkombination „Kreativität“ und „Leverkusen“ zeigt auf der ersten Seite einen spannenden Treffer. Man landet bei kreativ-schwarzrot.de, einer Onlineplattform von Fußballfans, die so Choreos an den Start bringen für die Spiele von Bayer 04. Wer hätte das gedacht?


Sehr viel größer ist die Kreative Wirtschaft in Leverkusen. Lokale Unternehmen setzen neben etablierten Agenturen für Kommunikation regelmäßig auf Spezialisten, die eine „Agentur auf Zeit“ bilden.

Designer, Texter, Programmierer, Architekten, Filmemacher, Eventprofis … In Leverkusen ist man gut vernetzt. Immer deutlicher wird, dass auch das Recruiting junger Talente mit frischen Ideen dieser kreativen Köpfe ausgezeichnet klappt.


Freie Kunst oder Kreativwirtschaft: Gestalter fühlen sich in Leverkusen wohl. Hier fliegt man sozusagen unter dem Radar. Das bundesweite Augenmerk liegt auf den Kunst-Metropolen Köln und Düsseldorf. Dazwischen: Leverkusen – überraschend anders. Wer so richtig in die lokale Kunstszene eintauchen will, besucht am besten die Leverkusener Kunstnacht. Anfang Oktober öffnen Galerien, Ateliers und Museen von 18 bis 24 Uhr ihre Räume. Amateure und Profis zeigen ihre Werke. In entspannter Atmosphäre entdeckt man die Stadt neu!

Liebhaber von Theater, Tanz und Musik wählen zwischen zwei rennomierten Spielstätten. Das Forum feiert in der Spielzeit 2019/20 seinen 50. Geburtstag und zeigt sich dabei so jung wie eh und je. Die Architektur auf sechseckigem Grund lässt das modulare Prinzip des Angebots erahnen. Hier ist auch die Volkshochschule zu Hause und die Räume stehen Unternehmen wie der Bürgerschaft für Veranstaltungen zur Verfügung.

Das Erholungshaus, 1906 im neobarocken Stil erbaut, zeigt bereits von außen ein anderes, nicht vollkommen verschiedenes Konzept. Die Kulturabteilung der Bayer AG stellt ihr Programm vor und gibt jungen Kunsttalenten mit der stARTacadamy eine Bühne.




Für Kunst der Gegenwart steht das Museum Morsbroich, Industriekultur bewahrt der Freudenthaler Sensenhammer, Kult sind die Leverkusener Jazztage









Und wer mal Ruhe haben will, spaziert durch den SinnesWald unserer Nachbarstadt Leichlingen. Das Gute liegt in Leverkusen so nah!

#leverkusencreative
Your Spirit Counts – Creative living in Leverkusen The creative economy in Leverkusen is strong: in addition to established communication agencies, there are specialists who create “temporary agencies”. rchitekten, Filmemacher, Eventprofis … In Leverkusen ist man gut vernetzt. Immer deutlicher wird, dass auch das Recruiting junger Talente mit frischen Ideen dieser kreativen Köpfe ausgezeichnet klappt.


Professional and amateurs show their works during the Leverkusener Kunstnacht art event. Galleries, studios and museums open up their doors at the beginning of October.

Lovers of theatre, dance and music choose between two prestigious venues. The Forum has been an impressive theatre with guest performers since 1969. The venue is also used by the adult education centre for educational purposes and by companies and the local community for events. The cultural section of Bayer AG presents its programme in the Erholungshaus theatre, which was built in 1906, and provides a stage for young talent with the stARTacademy.

The Museum Morsbroich displays contemporary art and the Freudenthaler Sensenhammer museum preserves industrial culture; the Levenkusener Jazztage jazz festival is a cult ... Good things are so near in Leverkusen!


Advertorial

Think outside the box –
für eine innovative Zukunft

Haarhoff GmbH
Du willst von Anfang an kreativ sein, querdenken und einen bunten Arbeitsalltag erleben?
Dann bring ein wenig Farbe ins Herz Leverkusens, wo unsere Werbeagentur täglich nach neuen Ideen sucht. Von innovativen Werbeartikeln bis zu den digitalen Marketingtrends bieten wir Dir ein vielfältiges Aufgabenspektrum. Natürlich wirst du mit all deinen Interessen und Fähigkeiten in unser junges Team integriert und lernst von unserem Knowhow und auf Fortbildungen, um dich auf dem Werbemarkt behaupten zu können. Durch Gleitzeit, Mitarbeiterevents und zwei wöchentliche Sporteinheiten mit Personaltrainer ermöglichen wir dir eine gesunde Work-Life-Balance.







Wir suchen Dich als:
Mediengestalter_in Digital und Print, m/w/d
Kauffrau_mann für Marketing und Kommunikation, m/w/d
Kauffrau_mann für Büromanagement, m/w/d
Dualer_Student_in Marketing und Kommunikation, m/w/d

Du hast:
• Mittlere Reife oder Abitur
• Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
• Freude an Teamwork
• Interesse an vielfältigen Themen




Think outside the box – for an innovative future
Start your career in our promotional agency in the center of Leverkusen, profiting from our know how in the world of marketing and incentives. Staff training, flex times, team events and two weekly instructed workouts contribute to a healthy work-life balance.


Haarhoff GmbH
Hauptstraße 77-79
51373 Leverkusen
+49 214 750015-0
heroes@haarhoff.eu
www.haarhoff-gmbh.de



Advertorial

Trend trifft Tradition

Einrichtungshaus Ostermann GmbH & Co. KGH
Viele junge Leute träumen von der eigenen Wohnung. Ein erster Schritt in diese Richtung: die Ausbildung bei Ostermann – einem führenden Einrichtungsunternehmen. Das Familienunternehmen fördert ganz persönlich. Erfahrene Mitarbeiter begleiten die Ausbildung und unterstützen vor Prüfungen.

Auszubildende jeder Fachrichtung haben beste Chancen für die Übernahme. Die Ausbildung bei Ostermann macht unabhängig und man ist direkt an der Quelle für trendige Wohnideen.

Auftakt zur Ausbildung bei Ostermann:

Die Auszubildenden aller Standorte treffen sich im Stammhaus Witten.
Das Ziel: Spitzenausbildung mit familiärem Flair.







Wir bilden aus:
Einrichtungshaus Leverkusen

Kaufmann_frau im Einzelhandel Wohnbedarf, m/w/d**
Kaufmann_frau im Einzelhandel Küchenverkauf, m/w/d**
Kaufmann_frau im Einzelhandel Textil, m/w/d **
Kaufmann_frau für Büromanagement, m/w/d
Gestalter_in für visuelles Marketing *
Distributionszentrum Leverkusen
Fachkraft für Lagerlogistik, m/w/d **
Fachkraft für Möbel-, Küchen- und
Umzugsservice,
m/w/d ***

Du hast:
Fachhochschulreife
* Fachhochschulreife der 2-jährigen höheren
Berufsfachschule
** Fachoberschulreife
*** Hauptschulabschluss
Freude an Kreativität
Gefühl für Sorgfalt

Trend meets tradition
The family company offers trainees very individual support, with the best prospects of being offered permanent employment by the leading furniture company. Training at Ostermann makes you independent, directly at the source of trendy home ideas.
Einrichtungshaus Ostermann GmbH & Co. KG
Filiale Leverkusen
Manforter Straße 10
51373 Leverkusen
www.ostermann.de
Advertorial

Gutes Klima — in jeder Beziehung

SK-Elektronik
Die Produkte an sich können Impuls für eine Bewerbung sein: SK-Elektronik baut Geräte für die Emissionsüberwachung und exportiert sie global. Es geht um den Schutz der Umwelt.

„Gesetzliche Regularien ändern sich ständig – überall. Wir liefern unseren Kunden passende Modelle.“



Das sagt Geschäftsführerin Natalie Kühn. Das Familienunternehmen mit internationalem Team, gelebter Vielfalt mit gemischter Altersstruktur, handelt flexibel – weltweit vertraut man auf die Messtechnik made in Leverkusen.

Ausflug zum 30-jährigen Firmenjubiläum nach Berlin im Jahr 2017





Wir bilden aus
Elektroniker_in für Betriebstechnik, m/w/d Elektroniker_in Automatisierung, m/w/d Mechatroniker_in, m/w/d


Fachkraft für Lagerlogistik, m/w/d **
Fachkraft für Möbel-, Küchen- und
Umzugsservice,
m/w/d ***

Du hast:
• einen Schulabschluss, Mittlere Reife oder Abitur
• gute englische Sprachkenntnisse oder Du sprichst eine weitere Fremdsprache?
• Freude an innovativen Ideen
• technisches Verständnis
• keine Scheu vor fremden Kulturen
• Spaß am Praktikum bei der SK-Elektronik GmbH
• Wir freuen uns auf deine Vielfalt!





A good climate — in every respect
Measurement technology made in Leverkusen: SK-Elektronik manufactures emission monitoring devices and exports globally, thus promoting environmental protection. A family company with an international team, a mixed age structure and diversity that is lived and breathed.
SK-ELEKTRONIK GmbH
Benzstraße 23-25
51381 Leverkusen
+49 214 3955-0
www.sk-elektronik.de
Lina Schäfer, *2000, Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation, Reporterin als Freelancerin bei Radio Leverkusen.

„Für mich sind ein respektvolles Miteinander und eine lockere Arbeitsatmosphäre am wichtigsten. Ich möchte von meinem Arbeitgeber wertgeschätzt werden und Verantwortung übernehmen dürfen. Außerdem erwarte ich eine weltoffene und tolerante Einstellung des Unternehmens. Wenn ich mich an meinem Arbeitsplatz nicht wohl fühle, leidet auch mein Privatleben darunter. Deshalb steht bei mir an oberster Stelle, dass mir die Arbeit Spaß macht und ich mich auf mein Umfeld verlassen kann.“

Berufliches Ziel: hauptberuflich als Reporterin oder Moderatorin beim Fernsehen oder Radio arbeiten. Persönliches Ziel: eine glückliche Familie gründen, Spaß am zukünftigen Beruf haben und die positive Einstellung nie verlieren.

#leverkusenactive

Die aktive Stadt.
110 Sportvereine aller Leistungsklassen

37 432 Leverkusener sind in Vereinen aktiv

24 Sportplätze

76 Sport-, Turn-, Gymnastik-, Hockey- und Leicht­ath­le­tikhallen sowie Krafträume

107 Anlagen für Tennissport

5 Anlagen für Schwimmsport


The active city.
110 sports clubs of all performance levels

37,432 Leverkusen residents actively participate in clubs

24 sports grounds

76 sports halls, gymnasiums, indoor hockey pitches and athletics tracks as well as fitness studios

107 tennis facilities

5 swimming facilities

#leverkusenactive

Dein Ziel zählt – aktiv in Leverkusen

Laufschuhe an und los. Wo du auch bist: In Leverkusen kommst du schnell ins Grüne. Abseits der Autostraßen joggt man morgens entspannt entlang der Dhünn. Mittags mit Kolleginnen und Kollegen eine Runde durch den Japanischen Garten drehen. Am Abend ist vielleicht der Neulandpark oder die Wuppermündung am Rhein dein Ziel. Kraftvoll strömt der Fluss an dir vorbei, er nimmt dich mit, gibt dir Ideen für den nächsten Tag im Unternehmen.


Sportstadt Leverkusen – diese Auszeichnung haben wir uns hier verdient. Sie bildet das Äquivalent zum „Chemiestandort Leverkusen“. Beides wurde unter anderen von der Bayer AG an den Start gebracht. Das Unternehmen engagiert sich als Sponsor in verschiedenen Feldern des Sports.


Steffi Nerius, die Weltmeisterin im Speerwerfen, leitet das Sportinternat-TSV Bayer 04 Leverkusen e.V. Hier ermöglicht man die duale Karriere: Sportliches Talent verbunden mit Bildung für die individuelle Entwicklung. Zu dem Fördernetzwerk gehört auch der Sportzweig des Landrat-Lucas-Gymnasiums.

Inzwischen rückt der Para-Sport ins Bewusstsein der Öffentlichkeit. Neben Cottbus bietet Leverkusen bundesweit Förderung und Trainingsmöglichkeiten auf höchstem Niveau für Para-Athleten und -Athletinnen. Professionelle Sportler wie Amateure finden in Leverkusen neben ausgezeichneten Sportstätten eine qualifizierte medizinische Betreuung. Von Hilfe im Akutfall über Vorsorge bis zur Rehabilitation stehen Partner wie Med 360°, Reha-Training und das Remigius Krankenhaus zur Verfügung.




Sport beflügelt Leverkusen regelrecht. Am Kurtekotten liegt das Fluggelände des Luftsportclubs Bayer Leverkusen e.V. mit einer 1 000 Meter langen Start- und Landebahn für Segel- und Motorflug. Auf dem Gelände in Köln-Fühlingen steigen Ballonfahrer und Modellflieger auf.


Wer es bodenständig mag, schaut sich ein paar Meter weiter beim RTHC Bayer Leverkusen e.V. um. Hier spielt man Tennis sowie Hockey und rudert auf dem Rhein. Moderne Trainingsmethoden fließen in Fitnessprogramme für jedermann ein. So installierte der RTHC jüngst ein sogenanntes RIG – ein multifunktionales Gerüst, das unter anderem für Functional Fitness genutzt wird.

Laufen, Schwimmen, Fußballspielen –
das ist dir zu sehr Mainstream?

Okay, dann bist du vielleicht bei den Wildcats richtig. Die Cheerleader trainieren hart mit einer Mischung aus Akrobatik, Gymnastik, Tanz und mehr.
Schließen wir charmant: Gesellschaftstanz hält dich nicht nur fit, sondern unterstützt dein sicheres Auftreten im Unternehmen. Du willst das lernen? In Leverkusen gibt es verschiedene Tanzschulen.

Your Goal Counts – Active living in Leverkusen

Sports city of Leverkusen – this award was launched by the sponsor Bayer AG, amongst others. Sportinternat-TSV Bayer 04 Leverkusen e.V. sports boarding school and the sports unit at Landrat-Lucas-Gymnasium grammar school promote young talent. Top class: the training opportunities for para-athletes.

Leverkusen is really inspired by leisure sport: Luftsportclubs Bayer Leverkusen e.V. aerial sports club is based at Kurtekotten airfield and balloonists and model planes take off in Cologne-Fühlingen.

People play tennis and hockey, row on the Rhine and experience grass-roots sport at RTHC Bayer Leverkusen e.V. sports club.

A completely different activity: the Wildcats cheerleaders train in acrobatics, gymnastics, dancing and much more.

Qualified medical care is provided by establishments such as Med 360°, Reha-Training rehabilitation training and Remigius Hospital.

Something charming to finish with: Leverkusen dance schools keep you fit and help to boost your self-confidence at work.


Advertorial

Therapeuten: sich beruflich verwirklichen in der Gesundheitsstadt

REHA-TRAINING Gesellschaft für Sport- und Unfallrehabilitation mbH
REHA-TRAINING und Physio-Centrum MEDILEV: ein modernes, 4.300 m² großes Zentrum für ambulante orthopädisch/unfallchirurgische sowie onkologische Rehabilitation und Physiotherapie.

Von der Kindertherapie bis zur geriatrischen Behandlung: REHA-TRAINING und Physio-Centrum MEDILEV bieten ein breites Spektrum spezifischer Konzepte für die physiotherapeutische Tätigkeit. Hier können ambitionierte Therapeuten in verschiedenen Bereichen ihre Kompetenzen im interdisziplinären Team entwickeln.










Wir suchen Sie als:
Physiotherapeut, m/w/d
Ergotherapeut, m/w/d
Masseur, m/w/d
Sportwissenschaftler, m/w/d
Bewerbungen für eine Ausbildung als:
Kaufmann, m/w/d im Gesundheitswesen
Duale Studiengänge Bachelor of Arts und Master in Gesundheit und Sport sowie Bewerbungen für den Bundesfreiwilligendienst sind herzlich willkommen.

Details zu den Stellen gibt es auf unserer Website:
www.reha-training.de



Garantiert:
REHA-TRAINING ist erste Adresse für Patienten mit komplexen Krankheitsbildern. Eine Chance für Therapeuten, die diese Herausforderung annehmen wollen.



Therapists: A chance to realize your full professional potential in the Health City REHA-TRAINING and Physio-Centrum MEDILEV:
Ambitious therapists develop their skills here in an interdisciplinary team. The 4,300 m² state-of-the-art center including a swimming pool specializes in orthopedic, casualty-related and oncological rehab as well as physical therapy.
REHA-TRAINING GmbH
Am Gesundheitspark 2
51375 Leverkusen
+49 214 50 00 42-440
info@reha-training.de
www.reha-training.de
Advertorial

Med 360°– Karriere im
Gesundheitswesen

Med 360°
Die Gesundheit steht bei uns im Mittelpunkt. Wir stehen für Hightech mit Herz und sichere Jobs mit Zukunft. Werden Sie Teil unseres Teams!

Von der Radiologie über die Strahlentherapie und die Orthopädie bis zur Neurologie: Die Mitarbeitenden unserer medizinischen Leistungsbereiche sind an unseren Standorten für die Patienten da, indem sie Krankheiten und Verletzungen diagnostizieren und behandeln. Unsere Zentrale befindet sich in Leverkusen. Hier bündeln wir Aufgaben wie Personalverwaltung, Rechnungswesen, Controlling, IT, Marketing, Abrechnung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an unseren Standorten können sich so in erster Linie auf die Patienten konzentrieren.

Unsere Leistungsbereiche
(Auswahl)


Radiologie 360°
Brustdiagnostik 360°
Strahlentherapie 360°
Nuklearmedizin 360°
Orthopädie 360°
Neurologie 360°
Praxisklinik 360°

Zu Med 360° gehören darüber hinaus
• die Fachklinik 360° in Ratingen

• das Seniorenzentrum an der Rosenstraße in Ratingen

• die Grönemeyer Institute, die auf die ambulante und interdisziplinäre Behandlung des Rückens spezialisiert sind


Die Med 360° auf einen Blick


MTRA-Schule 360° in Leverkusen

Auf der Suche nach einem zukunftsträchtigen Beruf in der Medizin

Interesse an modernen, computergesteuerten Diagnostik- und Therapiegeräten

Sensibel im Umgang mit Menschen

→ Wenn diese Aussagen auch auf Sie zutreffen, ist die Ausbildung zum MTRA (Medizinisch- technischen Radiologieassistenten, w/m/d) an unserer MTRA-Schule in Leverkusen genau das Richtige.

Anerkennung im Ausland erworbener MTRA-Abschlüsse
Wir bieten auch einen Anpassungslehrgang an für Menschen, die ihren MTRA-Abschluss im Ausland erworben haben und nun eine Karriere in Deutschland bei der Med 360° starten möchten. Mehr Infos hierzu:
www.med360grad.de/anerkennung-mtra
Die Med 360° sucht Azubis und
duale Studenten (w/m/d)
sowohl im medizinischen Bereich als auch in der Verwaltung und bietet sehr gute Übernahmechancen nach erfolgreichem Abschluss

Ausbildung:
• Medizinisch-technische/r Radiologie-
assistent/in
(MTRA)
• Medizinische/r Fachangestellte/r (MFA)
• Anästhesietechnische/r Assistent/in (ATA)
• Operationstechnische/r Assistent/in (OTA)
• Chirurgisch-Technische/r Assistent/in (CTA)
• Pflegefachmann/-frau
• Pflegeassistent/in

Duales Studium:
• Business Administration (B. A.)
• Gesundheits- und Sozialmanagement (B. A.)

Jetzt informieren und bewerben:
www.med360grad.de/mtra-schule
www.med360grad.de/ausbildung
www.med360grad.de/duales-studium
Telefon 02171 7272-956
bewerbungen@med360grad.de
Med 360° – a career in healthcare
You are looking for an apprenticeship or a dualstudy programme in a future-oriented medical company? We offer entry-level opportunities in the medical field at one of our locations or in administration at our head office. We look forward to hearing from you!
Med 360°
Marie-Curie-Straße 12
51377 Leverkusen
www.med360grad.de
Advertorial

Top-Medizin hinter traditionsreichen Mauern

Katholische Krankenhäuser
Seit über 100 Jahren sind das St. Remigius Krankenhaus Opladen und das St. Josef Krankenhaus Wiesdorf eine feste Größe in Leverkusen. Die beiden katholischen Krankenhäuser beschäftigen 400 Mitarbeitende und gehören zur Kplus Gruppe – Medizin und Pflege in katholischer Trägerschaft.

Überregional bekannte Schwerpunkte, die viele Patienten aus einem größeren Einzugsgebiet in das St. Remigius Krankenhaus führen, sind mit der Wirbelsäulenchirurgie und dem künstlichen Gelenkersatz im Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung gesetzt.

Machen, worauf es ankommt

Ausbildung im Krankenhaus –
vielfältiger als Du denkst!




St. Remigius Krankenhaus Opladen
An St. Remigius 26
51379 Leverkusen
+49 2171 409-0

Kurze Wege, ein enger fachlicher Austausch über Abteilungsgrenzen hinweg sowie ein regelmäßiger Kontakt mit dem Patienten sichern den Erfolg der Behandlung. Ein umfangreiches ambulantes Angebot ergänzt das klinische Spektrum und sichert den Erfolg der Therapie auch nach der Entlassung.

Der hohe medizinische und pflegerische Standard geht mit einer persönlichen Betreuung einher, die sich nach wie vor dem Grundsatz der christlichen Nächstenliebe verpflichtet fühlt. Exzellente Kompetenz und Qualität werden regelmäßig durch Auszeichnungen belegt. Eine strukturierte Personalentwicklung, umfangreiche fachliche Weiterbildungen sowie ein breites Angebot ethischer Fortbildungen sind dafür eine Grundlage.
Top medicine behind walls steeped in tradition
St. Remigius Hospital in Opladen and St. Josef Hospital in Wiesdorf have been a permanent fixture in Leverkusen for over 100 years. The two Catholic hospitals employ 400 people. They provide maximum care in the nationally renowned focal areas with spinal surgery and artificial joint replacement in the endoprosthetics centre. Short channels, a close exchange of expertise across departmental boundaries as well as regular contact with patients ensure the success of the treatment. Structured personnel development, comprehensive professional training as well as a wide range of ethical training are a basis for many awards.

St. Josef Krankenhaus
Wiesdorf
Adolfsstraße 15
51373 Leverkusen
+49 214 372-0
info@kplusgruppe.de
www.kplusgruppe.de

Professionelle Pflege –
vielfältig wie das Leben

• Du möchtest etwas Sinnvolles tun?

• Du möchtest mit Menschen arbeiten?

• Du suchst eine abwechslungs- reiche Tätigkeit?

• Du möchtest Verantwortung übernehmen?

• Du möchtest im Team arbeiten?

• Du willst einen Beruf mit vielfältigen Entwicklungschancen?

• Du möchtest einen Beruf mit besten Zukunftsaussichten?




Wie wäre es mit einer Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann?


Schau Dich in unseren Einrichtungen um: z. B. im St. Remigius Krankenhaus Opladen, im St. Josef Krankenhaus Wiesdorf, im St. Albertus Altenheim oder dem Haus Rheinpark.

Der theoretische Unterricht findet im KBZ, der gemeinsamen Pflegeschule der Kplus Gruppe sowie der Gemeinnützigen Franziskanerinnen zu Olpe mit dem St. Martinus Krankenhaus in Langenfeld, statt. Ab dem Jahr 2020 werden die bisherigen Berufsfelder Gesundheits- und Krankenpflege, Kinderkrankenpflege und Altenpflege in einem Beruf zusammengefasst. Pflegeprofis können in allen Bereichen der Pflege verantwortungsvoll arbeiten. Die Ausbildung startet immer am 1. Februar und am 1. September.

Ausbildungsberufe in der Kplus Gruppe
Kaufmann/Kaufrau für Bürokommunikation, m/w/d
Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau
im Gesundheitswesen,
m/w/d
Ausbildung zum Informatikkaufmann/zur
Informatikkauffrau,
m/w/d
Ausbildung zum/zur Operationstechnischen
Assistenten/in,
m/w/d
Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten oder Altenpflegehelfern, m/w/d

Bewerbungen sind das ganze Jahr über möglich. Voraussetzungen, Vergütung, Unterrichtsinhalte, Entwicklungsmöglichkeiten unter: www.kbz-haan.de


Professional care – as diverse as life itself
How about training as a nurse? Have a look around our facilities: for example, St. Remigius Hospital in Opladen, St. Josef Hospital in Wiesdorf, St. Albertus Nursing Home or Haus Rheinpark Senior Centre. The theoretical teaching takes places at the KBZ (Catholic Education Centre). Care professionals can work responsibly in all areas of care work. The training always starts on 1 February and 1 September. Applications can be submitted all year round. The requirements, remuneration, training content and development opportunities can be found at: www.kbz-haan.de



Katholisches Bildungszentrum Haan GmbH
Christoph van de Loo
(Schulleiter)
Robert-Koch-Straße 14
42781 Haan
kontakt@kbz-haan.de
www.kbz-haan.de



Advertorial

Wenn deine Ausbildung
mehr als ein Job ist

Sparkasse Leverkusen
Voll digital – die moderne Ausbildung bei der Sparkasse Leverkusen. Kundinnen und Kunden erledigen einfache Finanzangelegenheiten an Automaten oder im Netz, für umfangreiche Entscheidungen suchen sie Bankkaufleute als Personen des Vertrauens.

Auszubildende des größten Leverkusener Geldinstituts lernen in beiden Welten, verknüpfen Effizienz mit Empathie. Azubi-Paten begleiten die persönliche Entwicklung. Und dann? Mit der Sparkasse Leverkusen kann man beruflich und persönlich individuell planen.

Das eigene Tablet gehört vom ersten Tag zur digitalen Ausbildung.







Wir bilden aus:
Bankkauffrau/mann, w/m/d
Duale Studentin/dualer Student im Fach Finance, w/m/d
Servicefachkraft für Dialogmarketing, w/m/d
Kauffrau/mann für Dialogmarketing, w/m/d

Du hast:
• mindestens die Mittlere Reife
• Spaß am Umgang mit Menschen
• ein freundliches und sicheres Auftreten
• Leistungsbereitschaft und
kommunikative Fähigkeiten
• Freude an Teamwork sowie
eigenverantwortlicher Arbeit
• Interesse an Wirtschafts- und Finanzthemen



Garantiert:

Die Übernahme in ein unbefristetes Angestelltenverhältnis bei guten praktischen und theoretischen Leistungen während der Ausbildung.


If your training is more than just a job
The modern training at Sparkasse Leverkusen combines digital efficiency with caring for people. Trainee mentors in the branches support personal development. After completing the training, trainees can make individual professional and personal plans.
Sparkasse Leverkusen
Friedrich-Ebert-Straße 39
51373 Leverkusen
+49 214 355-0
www.sparkasse-lev.de
#leverkusenlanding

Impressum


Herausgeber:
WFL Wirtschaftsförderung Leverkusen GmbH
Dönhoffstraße 39
51373 Leverkusen
Tel. +49 214 8331-0
Fax +49 214 8331-11
www.wfl-leverkusen.de
info@wfl-leverkusen.de

in Zusammenarbeit mit der:
aros – Agentur für ressourcenoptimiertes Standortmarketing
Volker Roth
Hermann-Löns-Weg 15, 69509 Mörlenbach
Telefon +49 6209 27224-37
www.aros-standortmarketing.de
info@aros-standortmarketing.de

Redaktion: Susanne Schaller

Bildnachweis: Adobe Stock [Gorodenkoff (S.26), hespasoft (16–17), Isaiah Love (39), kozlik_mozlik (36–37), uslatar (44–45),] Willy Borgfeldt, Peter Ginter, Kalle Halberstadt, Achim Kukulies, Uwe Miserius, Naturgut Ophoven, NB Neue Bilder Simon Howar, Opladener Geschichtsverein 1979 e.V. Leverkusen, Probierwerk Leverkusen, Shutterstock, NRW-Stiftung/Werner Stapelfeldt, TH Köln , Wirtschaftsförderung Leverkusen sowie die beteiligten Unternehmen

Übersetzungen: Proverb oHG Hamburg
Projektleitung: Volker Roth
Gestaltung und Konzeption: Hendrik Möhler

Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei der Geschäftswelt aus der Region für die freundliche und kooperative Zusammenarbeit bedanken. Bitte wenden Sie sich, wenn Sie Anregungen oder Wünsche haben oder in der nächsten Ausgabe der Broschüre mit einer Unternehmenspräsentation oder einem Inserat dabei sein wollen, an die Agentur.
Die photomechanische Wiedergabe bedarf der ausdrücklichen Genehmigung der Agentur. Die Gesamtherstellung der Druckauflage erfolgt mit der gebotenen Sorgfaltspflicht, jedoch ohne Gewähr. Die Agentur kann keine Haftung für etwaige Fehler oder Differenzen übernehmen. Schadenersatz ist ausgeschlossen.

Alle Rechte vorbehalten
1. Auflage 2020
#leverkusenlanding

Leverkusen – Ankommen,
weiterkommen und bleiben


#leverkusenlanding



Datenschutzerklärung


Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet. Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten. Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:


I. Informationen über uns als Verantwortliche II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung

I. Informationen über uns als Verantwortliche Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:


aros
Agentur für ressourcenoptimiertes
Standortmarketing
Hermann-Löns-Weg 15
69509 Mörlenbach
Tel. 06209 2722-437
Fax 06209 4722-438
Mobil: 0172/63 78 346
info@aros-standortmarketing.de

Datenschutzbeauftragte/r beim Anbieter ist:
Volker Roth, Agenturleitung

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO); auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO); auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO; auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO); auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO). Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger. Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

III. Informationen zur Datenverarbeitung>
Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.


Serverdaten
Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben. Diese so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen. Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts. Die Daten werden spätestens nach sieben Tage wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.


Cookies
a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies
Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw. die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen oder das Angebot einer Warenkorbfunktion ermöglicht. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden. Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.


b) Drittanbieter-Cookies
Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet. Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.


c) Beseitigungsmöglichkeit
Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support. Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind. Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner